Buchhandelblog
Gratis bloggen bei
myblog.de

rezensionen
Schule

Projektwoche Warengruppe

Also... diese Woche haben wir Projektwoche in der Schule zum Thema Warengruppen und Bibliographieren.

Boahh ey, dass ist mal ein spannendes Thema. Und die Theorie zum Bibliographieren hat mich umgehauen. So viel neues und spannendes. Ich wusste gar nicht, dass es so viele verschiedene Arten von Bibliographie gibt. Also Bibliographie ist ja einfach eine Auflistung von verschiedenen Büchern. Und da gibt es ja unmengen an Unterteilungen. 

 Ebenso die Warengruppen. Diese vielen verschiedenen Systematiken und Co. 

Ich kenn dass von meinem Lehrgeschäft gar nicht. Wir haben keine eigenen Warengruppe für die Unterwarengruppen, bei uns sind die in die Hauptwarengruppe integriert grössten Teils. Aber ist spannend. 

 

Nun müssen wir eine Arbeit zu einer ausgewählten Warengruppe schreiben und diese Ende August dann präsentieren. Mein Thema für die Arbeit ist "Schweizer Belletristik" was ja bei uns doch ziemlich wichtig ist. 

Ich werde ab Heute nun hier das (obligatorische, zur Gesamtnote zählende) Portfolio reinschreiben und am Ende dann die ganze Arbeit, damit ich euch einen Einblick in das Thema geben kann. Für mich ist es total spannend, diese Arbeit zu schreiben, da ich mich (leider) mit der Schweizer Belletristik viel zu wenig auskenne und ich erhoffe mir, dass ich durch die Arbeit viele neue und spannende, im Beruf helfende Dinge kennen und wissen lehre. Und ich hoffe natürlich, dass es auch für euch spannend sein wird, beim entstehen einer solchen Arbeit zu zusehen. 

 

Wenn ihr mögt, schreibt mir doch auch was zu dem Thema, wenn euch gerade was einfällt. Ich bin um jede Hilfe und jeden Anstoss froh, ich werde euch dann natürlich auch im Anhang erwähnen, falls ich euch zitieren sollte.

 

Liebe Grüsse <3

30.6.08 18:15


Lieber Tim

Ich drücke dir die Daumen! Machs gut und gib alles was du hast und kannst! Ich glaube ganz fest daran dass du die LAP gut bestehst.
2.6.08 14:44


Website

http://www.wskvw.ch/index.php?id=15

 

Die schulische Ausbildung findet für alle deutschschweizerischen Lernenden in Winterthur statt.

Die Buchhandelsschule ist in die KVSchule Winterthur integriert und geniesst leider nicht den Ruf, den man sich eigentlich erhoffte oder erhoffen können sollte.

Aber tja.. man hilft sich da so über die Runden, mit viel Schokolade und rauchen und viel lernen dann halt nach den Stunden.

31.3.08 08:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]